Material für die pastorale Arbeit
Warenkorb leer
Zum Vergrößern auf das Bild klicken

„Was ich glaub(t)e“ - Buch von Eckhard Raabe

Was bleibt vom Kinderglauben?

Artikelnummer: 23171
Top
3,00 €
zzgl. Versand
Menge:
Verfügbar
Beschreibung
Fragen zum Artikel

Produktinformationen

In „Was ich glaub(t)e“ buchstabiert Eckhard Raabe das Alphabet des Glaubens durch. Glauben von A, wie Auferstehung, bis Z, wie Zweifel. Der Theologe hat diese Lebensgeschichte mit Gott in einem kleinen Büchlein zusammengefasst. Die Illustrationen stammen von der Grafikerin Annika Werner.

"Was ich glaub(t)e“ ist auch eine Einladung, nicht im Kinderglauben zu erstarren, sondern den Glauben von Lebensphase zu Lebensphase wachsen zu lassen, Altes über Bord zu werfen und neue Ideen aufzugreifen. Das Büchlein kann Jugendlichen an der Schwelle zwischen Kindheit und Erwachsenenalter eine Anregung sein, eigene Gedanken über Gott und die Welt zu denken. Es eignet sich aber auch zur Reflektion im Erwachsenenalter.

Umfang: 88 Seiten

Format: 11,5 x 17,5 cm

Haben Sie Fragen zum Artikel?